Banner

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft. Unsere lange Tradition der Kreativität und Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar.

Machen Sie Krefeld mit uns l(i)ebenswert! Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeberinnen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als

Außendienstmitarbeiter/in (m/w/d)
zur Überwachung des ruhenden Verkehrs

Kennziffer E - 188/24/32 I Beginn: baldmöglichst I befristet für die Dauer einer Krankheitsvertretung I Teilzeit mit 20 Wochenstunden I EG 5 TVöD I Bewerbungsfrist: 04. August 2024

Die Stadtverwaltung Krefeld sucht Sie als Außendienstmitarbeiter/innen (m/w/d) zur Überwachung des ruhenden Verkehrs im Fachbereich Sicherheit und Ordnung.

Bei einer Beschäftigung in Teilzeit mit 20 Wochenstunden verteilt sich die wöchentliche Arbeitszeit auf vier Tage in der Woche.
Die Arbeitszeit umfasst auch den Samstag und es wird im wöchentlichen Wechsel in Früh- und Spätschicht an alternierenden Wochentagen gearbeitet.


Wenn Sie über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf verfügen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf
  • Darüber hinaus wünschenswert

    • Bereitschaft zu Zusatzdiensten an Sonn- und Feiertagen
    • gute körperliche Konstitution
    • sicheres, freundliches und gepflegtes Auftreten
    • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
    • Bereitschaft, sich entsprechend den Anforderungen fortzubilden
    • Fahrerlaubnis der Klasse B
    • Bereitschaft zur Nutzung des dienstlichen Kraftfahrzeuges sowie der Dienstfahrräder

Ihre Aufgaben

  • Überwachung des ruhenden Verkehrs
    - Erteilung gebührenpflichtiger Verwarnungen
    - Abschleppen behindernd abgestellter Fahrzeuge
    - Fertigung von Stellungnahmen zu Einwendungen Betroffener
  • Außendienst zur Überwachung des fließenden Verkehrs mittels eines Messstellenfahrzeuges bzw. eines sonstigen Messinstrumentes zur Feststellung von Verkehrsverstößen in Vertretungsfällen, inkl. Auswertung der Messergebnisse (Bildbearbeitung)

Wir bieten Ihnen:


Image

Betriebliche
Altersvorsorge

Image

Feedback/
Ideenmanagement

Image

Mitarbeitendenevents

Image

Moderne Mobilitäts-
angebote wie Jobrad,
AG-Darlehen &
Dienstfahrkarten

Image

LeistungsOrientierte
Bezahlung


Für fachliche Fragen hinsichtlich der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen im Fachbereich Sicherheit und Ordnung Herr Walter Prieps (Tel. 02151/86-2184) zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin im Fachbereich Verwaltungssteuerung und -service ist Frau Leonie Beyer (Tel. 02151/86-1317).


Die Stadt Krefeld fördert aktiv die Gleichstellung der Geschlechter und setzt sich für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir erwarten von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie an der Erreichung dieser Ziele aktiv mitwirken und begrüßen die Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadtverwaltung Krefeld hat sich verpflichtet, einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern gegenwärtig und in Zukunft sicherzustellen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen, sich zu bewerben. Die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Regelungen im Sozialgesetzbuch IX, im Landesgleichstellungsgesetz NRW sowie unseres aktuellen Gleichstellungsplans.

Charta der Vielfalt

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung