Banner

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft. Unsere lange Tradition der Kreativität und Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar.

Machen Sie Krefeld mit uns l(i)ebenswert! Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeberinnen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen/eine

Lehrer/in (m/w/d) mit Hauptfach Violine

 im Umfang von 20 wöchentlichen Unterrichtseinheiten à 45 Minuten zuzüglich Ferienüberhang 

sowie im

im Hauptfach Viola

im Umfang von 10 wöchentlichen Unterrichtseinheiten à 45 Minuten zuzüglich Ferienüberhang 

Kennziffer E - 323/22/41MUS I Beginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt I unbefristet I
Vergütung EG 9 b TVöD I Bewerbungsfrist: 18. Dezember 2022

Die Musikschule der Stadt Krefeld ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen e.V. und setzt den Strukturplan in großem Umfang um. Zurzeit werden ca. 2.300 Schüler/innen von 48 festangestellten Lehrkräften unterrichtet. Einen großen Stellenwert nimmt dabei die Zusammenarbeit mit Schulen und Kindertageseinrichtungen ein.

Eine Kombination beider Stellen (Violine/Viola) ist bei entsprechender Fachkenntnis möglich.

Wenn Sie über ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Studienfach Instrumentalpädagogik mit entsprechendem Hauptfach oder über eine gleichwertige musikpädagogische und künstlerische Ausbildung verfügen und in einem künstlerischen Anspruch und einer zeitgemäßen pädagogischen Vorgehensweise keinen Widerspruch sehen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Studienfach Instrumentalpädagogik mit entsprechendem Hauptfach oder eine gleichwertige musikpädagogische und künstlerische Ausbildung 
  • darüber hinaus wäre wünschenswert

  • große Bereitschaft zur Umsetzung neuer Unterrichtskonzepte
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Arbeitsfeldern
  • ausgeprägte Unterrichtserfahrung im Einzel-, Partner-, Gruppenunterricht
  • Interesse an einer fächerübergreifenden Zusammenarbeit in einem engagierten und motivierten Kollegium
  • gute Kommunikationsfähigkeit und besondere Freude am Umgang mit Schülern/innen, Eltern und Kollegen/innen

Ihre Aufgaben

  • zielorientierte Lehrtätigkeit im Einzel-, Partner- und Gruppenunterricht, auch in Kooperationen mit Schulen wie bspw. JeKits
  • Unterrichtung von Schülerinnen und Schülern in allen Alters- und Leistungsstufen
  • Unterstützung der umfangreichen Orchester- und Ensemblearbeit
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen der Musikschule entsprechend dem TVöD auch an Wochenenden und Feiertagen

Wir bieten Ihnen


Image

Gesundheitsmanagement/Sport

Image

30 Tage Urlaub

Image

Moderne
Arbeitsplatzausstattung

Image

Betriebliche
Altersvorsorge

Image

Personalentwicklung/
Coaching/Mentoring

Image

Onboarding

Image

Sicherer
Arbeitsplatz

Image

Feedback/
Ideenmanagement


Die Stadt Krefeld legt besonderen Wert auf die individuelle Fortbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Rahmen der kontinuierlichen Personalförderung und -qualifizierung werden daher seit vielen Jahren bedarfsorientierte und passgenaue Personalentwicklungskonzepte sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten.
Für fachliche Fragen hinsichtlich der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen der Leiter der Musikschule Herr Ralph Schürmanns (Tel. 02151/64422-0) zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin im Fachbereich Verwaltungssteuerung und -service ist Frau Anke Axnick (Tel. 02151/86-1480).


Die Stadt Krefeld fördert aktiv die Gleichstellung der Geschlechter und setzt sich für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir erwarten von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie an der Erreichung dieser Ziele aktiv mitwirken und begrüßen die Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadtverwaltung Krefeld hat sich verpflichtet, einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern gegenwärtig und in Zukunft sicherzustellen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen, sich zu bewerben. Die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Regelungen im Sozialgesetzbuch IX, im Landesgleichstellungsgesetz NRW sowie unseres aktuellen Gleichstellungsplans.

Charta der Vielfalt

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung