Banner

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft. Unsere lange Tradition der Kreativität und Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar.

Machen Sie Krefeld mit uns l(i)ebenswert! Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeberinnen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine

Leitung (m/w/d) der Mediothek Krefeld

Kennziffer E - 127/24/41M I Beginn zum 01.11.2024 I unbefristet I
Vollzeit/Teilzeit möglich, sofern die Aufgabenerledigung in vollem Umfang sichergestellt ist I
Die Vergütung wird außertariflich geregelt. I
Bewerbungsfrist: 30. Juni 2024

Die Stadtverwaltung Krefeld sucht Sie als Leiter/in (m/w/d) der Mediothek Krefeld. Die Mediothek ist dem Geschäftsbereich I zugeordnet, dessen Leitung Herrn Oberbürgermeister Frank Meyer obliegt. 

Die Mediothek Krefeld ist ebenso Lern- wie Begegnungsort im Herzen der Krefelder Innenstadt. Das 2008 eröffnete Gebäude zeichnet sich durch seinen umfangreichen Medienmix (vom Buch bis zum Konsolenspiel) und seine hohe Aufenthaltsqualität aus.
WLAN, internetfähige Arbeitsplätze, separate Lernstudios und ein digitales Angebot sind Standard. Beratung bei der Nutzung der Onleihe und bei Datenbankrecherchen wird telefonisch oder im persönlich vereinbarten Gespräch angeboten. Das vielseitige Veranstaltungsangebot mit Lesungen, Vorträgen, Konzerten und Aktivitäten in den Bereichen Gaming und MINT sowie Aktionen zur Leseförderung und Medienkompetenz-Vermittlung runden das Spektrum der Bibliotheksarbeit ab. Das Team der Mediothek Krefeld besteht aus 32 Mitarbeitenden. 

Wenn Sie über die im Profil genannten Qualifikationen verfügen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Ihr Profil

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Bibliothekswissenschaften und nachgewiesene mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einer öffentlichen Bibliothek
    • Darüber hinaus wünschenswert

      • Fundierte Kenntnisse der Arbeitsvorgänge und Erfordernisse im Kontext von Bibliotheksverfahren, Technikausstattung, Kundenkommunikation
      • Anwendung von Etat-Verteilungsmodellen, Erfahrungen mit den finanzwirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowie den rechtlichen Vorgaben der Rechnungsprüfung, Aufgeschlossenheit hinsichtlich der digitalen Weiterentwicklung und deren Auswirkungen für den Medienmarkt
      • Hohes Interesse an Bildungsfragen und deren Umsetzungsmöglichkeiten
      • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie interkulturelle Kompetenzen
      • Hohe Arbeitszeitflexibilität mit der Bereitschaft zur Präsenz bei Abend- und Wochenend-Veranstaltungen sowie Spät- und Wochenenddiensten

    Ihre Aufgaben

    • Leitung der Mediothek in personellen, organisatorischen und finanziellen Belangen
    • Ausbau und Pflege der Kooperation mit dem Förderverein der Mediothek
    • Fachliche, digitale und organisatorische Weiterentwicklung des Hauses
    • Akquise von Drittmitteln (Förderprogramme und Sponsoren)
    • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Lektorats
    • Stetige Weiterentwicklung des Informationsdienstes
    • Konzeption, Auswahl und Erschließung neuer Programm- und Medienangebote
    • Aufbau und Pflege von Kooperationen mit Akteuren/ Akteurinnen aus örtlichen und überörtlichen Verbänden/Interessensgemeinschaften, der lokalen Wirtschaft, dem Bildungs- und Kulturbereich, sowie interessierten Einrichtungen der Stadtgesellschaft
    • Teilnahme an regelmäßigen regionalen und überregionalen Austauschveranstaltungen mit Bibliotheken

    Wir bieten Ihnen


    Image

    Gesundheitsmanagement/Sport

    Image

    30 Tage Urlaub

    Image

    Moderne
    Arbeitsplatzausstattung

    Image

    Homeoffice
    (Stellenabhängig) /
    flexible Arbeitszeiten

    Image

    Betriebliche
    Altersvorsorge

    Image

    Personalentwicklung/
    Coaching/Mentoring

    Image

    Onboarding

    Image

    Sicherer
    Arbeitsplatz

    Image

    Feedback/
    Ideenmanagement

    Image

    Mitarbeitendenevents

    Image

    Moderne Mobilitäts-
    angebote wie Jobrad,
    AG-Darlehen &
    Dienstfahrkarten

    Image

    LeistungsOrientierte
    Bezahlung


    Für fachliche Fragen hinsichtlich der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen die Kulturbeauftrage der Stadt Krefeld, Frau Dr. Katharine Leiska (Tel. 02151/86-1965) zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zum Auswahlverfahren ist Frau Claudia Ellinghoven (Tel. 02151/86-1322).


    Die Stadt Krefeld fördert aktiv die Gleichstellung der Geschlechter und setzt sich für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir erwarten von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie an der Erreichung dieser Ziele aktiv mitwirken und begrüßen die Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

    Die Stadtverwaltung Krefeld hat sich verpflichtet, einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern gegenwärtig und in Zukunft sicherzustellen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen, sich zu bewerben. Die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Regelungen im Sozialgesetzbuch IX, im Landesgleichstellungsgesetz NRW sowie unseres aktuellen Gleichstellungsplans.

    Charta der Vielfalt

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung