Banner

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft. Unsere lange Tradition der Kreativität und Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar.

Machen Sie Krefeld mit uns l(i)ebenswert! Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeberinnen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen/eine

stellvertr. Leiter/in (m/w/d) für die städtische Kindertageseinrichtung Kuhleshütte

Kennziffer E - 3/22/51 I Beginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt I unbefristet I Vollzeit/Teilzeit möglich I
S 13 TVöD-SuE I Bewerbungsfrist: 02.02.2022

In der städtischen Kindertageseinrichtung Kuhleshütte werden derzeit Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt, verteilt auf drei Gruppen, betreut.

Wenn Sie über ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagogin bzw. als Diplom-Sozialpädagoge oder als Bachelor of Arts Soziale Arbeit bzw. Kindheitspädagogik (mit Ausrichtung Elementar- oder Kleinkindpädagogik) oder die abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in und eine mehrjährige Erfahrung als Gruppenleiter/in, Abwesenheitsvertretung oder Stellvertretung verfügen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagogin bzw. als Diplom-Sozialpädagoge oder als Bachelor of Arts Soziale Arbeit bzw. Kindheitspädagogik (mit Ausrichtung Elementar- oder Kleinkindpädagogik)
    oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in
    und
  • mehrjährige Erfahrung als Gruppenleiter/in, Abwesenheitsvertretung oder Stellvertretung
  • besondere Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der PlusKita gem. § 44 KiBiz und der Umsetzung alltagsintegrierter Sprachbildung und -förderung
  • fachlich fundierte Kenntnisse des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz), der Rundschreiben für die Kindertageseinrichtungen / Landesjugendamt, SGB VIII, BTHG
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Fortbildungen im Hinblick auf die Qualifizierung für Leitungsaufgaben in Kindertageseinrichtungen

Ihre Aufgaben

  • effektive und konstruktive Zusammenarbeit mit der Leitung der Kindertageseinrichtung
  • Mitwirkung bei der Sicherstellung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • Übernahme der Leitungsfunktion im Vertretungsfall
  • Qualitätsmanagement und Entwicklung
  • organisatorische Tätigkeiten und Übernahme von Verwaltungsaufgaben
  • Sicherstellung des Kindeswohls in der Einrichtung
  • Netzwerkarbeit, insbesondere die Kooperation mit anderen Kitas, Grundschulen, Förderschulen und weiteren Institutionen
  • Sicherstellung der Anleitung von Auszubildenden und Praktikanten/innen der Einrichtung
  • Pädagogische Projekt- und übergreifende Arbeit mit Kindern
  • koordinierende und beratende Tätigkeiten im Rahmen der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft

Wir bieten Ihnen


Image

Gesundheitsmanagement/Sport

Image

30 Tage Urlaub

Image

Moderne
Arbeitsplatzausstattung

Image

Betriebliche
Altersvorsorge

Image

Personalentwicklung/
Coaching/Mentoring

Image

Onboarding

Image

Sicherer
Arbeitsplatz

Image

Feedback/
Ideenmanagement


Für fachliche Fragen hinsichtlich der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen im Fachbereich Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung Frau Lisa-Marie Grieger (Tel. 02151/86-1542 oder E-Mail l.grieger@krefeld.de) zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin im Fachbereich Verwaltungssteuerung und -service ist Frau Katrin Franz (St. Töniser Str. 60, Zimmer 0.27, Tel. 02151/86-1317).


Die Stadt Krefeld fördert aktiv die Gleichstellung der Geschlechter und setzt sich für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir erwarten von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie an der Erreichung dieser Ziele aktiv mitwirken und begrüßen die Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadtverwaltung Krefeld hat sich verpflichtet, einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern gegenwärtig und in Zukunft sicherzustellen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen, sich zu bewerben. Die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Regelungen im Sozialgesetzbuch IX, im Landesgleichstellungsgesetz NRW sowie unseres aktuellen Gleichstellungsplans.

Charta der Vielfalt

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung