Banner

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft. Unsere lange Tradition der Kreativität und Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar.

Machen Sie Krefeld mit uns l(i)ebenswert! Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeberinnen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine

Sachgebietsleitung (m/w/d) Organisation und Stellenplanverfahren

Kennziffer E - 377/22/10 I Beginn zum 01.01.2023 I unbefristet I Vollzeit/Teilzeit möglich, sofern die Aufgabenerledigung in vollem Umfang sichergestellt ist I
Vergütung A 13 L2E2 LBesG, EG 13 TVöD I Bewerbungsfrist: 11.12.2022

Die Stadtverwaltung Krefeld sucht Sie als Sachgebietsleiter/in (m/w/d) für das Sachgebiet Organisation und Stellenplanverfahren in der Abteilung Personal im Fachbereich Verwaltungssteuerung und -service. Der Aufgabenschwerpunkt des Sachgebietes liegt in der Steuerung und Begleitung des Stellenplanverfahrens, der Durchführung von Stellenbewertungen und der Gewährleistung der organisatorischen Grundlagenarbeit.

Sie wollen mit großer Motivation und viel Engagement die Neuausrichtung des Sachgebietes mitgestalten? Sie scheuen sich nicht vor den Herausforderungen, die ein Veränderungsprozess in einer Organisation mit sich bringt und zeichnen sich durch eine strukturierte, analytische Denk- und Handlungsweise aus? Sie verfügen idealerweise über mehrjährige Erfahrungen im Bereich Personal und Organisation oder im öffentlichen Dienst? Sie möchten eine verantwortungsvolle Führungsposition an einer Schlüsselstelle wahrnehmen und neue, kundenorientierte Prozesse im Sinne eines integrierten Personal- und Organisationsmanagements aufbauen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online Bewerbung!

Ihr Profil

  • Sie verfügen als Beamter/Beamtin über die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes 
    oder
  • Sie verfügen über die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes und befinden sich bereits im Statusamt A 12 und haben eine modulare Qualifizierung erfolgreich abgeschlossen oder bringen die Bereitschaft zur Teilnahme an der modularen Qualifizierung mit
    oder
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (beispielsweise aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Recht, Sozial-/Geisteswissenschaften oder Vergleichbares) mit Bezug zu Personal und/oder Organisation oder in Verbindung mit Berufserfahrung im öffentlichen Dinest
    oder
  • Sie verfügen über einen erfolgreichen Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in bzw. des Verwaltungslehrgangs II in Verbindung mit einschlägiger, langjähriger Berufserfahrung im Bereich Personal und Organisation 
  • darüber hinaus wäre wünschenswert

    • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich von Stellen- und Dienstpostenbewertungen und haben bereits unterschiedliche Bewertungsverfahren kennengelernt
    • idealerweise verfügen Sie über erste Führungserfahrungen sowie über die Fähigkeit das Aufgabenmanagement Ihres Sachgebietes und Ihrer Mitarbeitenden steuern und optimieren zu können
    • Sie sind loyal, durchsetzungsstark und zeigen sich flexibel bei gleichzeitig hoher Service- und Zielorientierung
    • Sie kennen die Strukturen und Abläufe in der öffentlichen Verwaltung


Ihre Aufgaben

  • Sie leiten das Sachgebiet mit derzeit 7 Mitarbeitenden mit den Aufgabengebieten Stellenplanung, Stellenbewertung und Organisation
  • Sie sind verantwortlich für die kundenorientierte Neuausrichtung des Sachgebiets und dessen Aufgabenportfolios, insbesondere im Kontext des Stellenplanverfahrens für die gesamte Stadtverwaltung
  • Sie treiben die digitale Unterstützung der Prozesse im Sachgebiet voran (z.B. durch Einführung einer Stellenbewertungssoftware bzw. von Workflows)
  • Sie vertreten das Sachgebiet und dessen fachliche Expertise und stehen in engem Austausch mit sowohl den Vertreter/innen der anderen Disziplinen im Fachbereich als auch in anderen Fachbereichen
  • Sie koordinieren die Erstellung und Überarbeitung von Dienstanweisungen, Dienstvereinbarungen und Aufgaben rund um die Geschäftsverteilungsprozesse

Wir bieten Ihnen


Image

Gesundheitsmanagement/Sport

Image

30 Tage Urlaub

Image

Moderne
Arbeitsplatzausstattung

Image

Homeoffice
(Stellenabhängig) /
flexible Arbeitszeiten

Image

Betriebliche
Altersvorsorge

Image

Personalentwicklung/
Coaching/Mentoring

Image

Onboarding

Image

Sicherer
Arbeitsplatz

Image

Feedback/
Ideenmanagement


Für fachliche Fragen hinsichtlich der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen im Fachbereich Verwaltungssteuerung und -service Herr Marcel Thau (Tel. 02151/86-1310, marcel.thau@krefeld.de) zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin für allgemeine Fragen rund um das Ausschreibungsverfahren ist Frau Laura Jablonski (Tel. 02151/86-1674, laura.jablonski@krefeld.de).


Die Stadt Krefeld fördert aktiv die Gleichstellung der Geschlechter und setzt sich für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir erwarten von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie an der Erreichung dieser Ziele aktiv mitwirken und begrüßen die Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadtverwaltung Krefeld hat sich verpflichtet, einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern gegenwärtig und in Zukunft sicherzustellen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen, sich zu bewerben. Die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Regelungen im Sozialgesetzbuch IX, im Landesgleichstellungsgesetz NRW sowie unseres aktuellen Gleichstellungsplans.

Charta der Vielfalt

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung