Banner

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft. Unsere lange Tradition der Kreativität und Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar.

Machen Sie Krefeld mit uns l(i)ebenswert! Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeberinnen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/einen

Sachbearbeiter/in (m/w/d) Beratung Bauvergaben (VOB/A-EU, VOB/A) sowie Bau- und Planungsleistungen nach HOAI 

Kennziffer E - 303/22/30 I Beginn: 01. Dezember 2022 I unbefristet I Vollzeit, Teilzeit möglich
 A 12 LBesG, EG 11 TVöD, Bewerbungsfrist: 16. Oktober 2022

Die Stadtverwaltung Krefeld sucht Sie als Sachbearbeiter/in (m/w/d) Beratung Bauvergaben (VOB/A-EU, VOB/A) sowie Bau- und Planungsleistungen nach HOAI im Fachbereich Recht. Wenn Sie über einen im Profil genannten Abschluss verfügen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Architektur in der Fachrichtung Hochbau oder
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen oder
  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2 - erstes Einstiegsamt des bautechnischen Dienstes oder
  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2 - erstes Einstiegsamt der allgemeinen Verwaltung oder
  • den erfolgreichen Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in bzw. des Verwaltungslehrgangs II
  • Darüber hinaus wünschenswert

    • Umfassende Kenntnisse und möglichst Erfahrungen im Bauvergaberecht (VOB/A-EU, VOB/A)
    • Fähigkeit zu einer selbständigen Arbeitsweise
    • Überdurchschnittliches Engagement, Verhandlungs- und Durchsetzungsvermögen
    • Teamfähigkeit
    • Sicherer Umgang mit der IT-Technik (MS Office, Internetanwendungen u.a.)
    • Bereitschaft, an fachbezogenen Fortbildungsveranstaltungen teilzunehmen

Ihre Aufgaben

  • Verantwortliche umfassende Beratung und Unterstützung der Fachbereiche in speziellen Fragestellungen aus dem Bereich der Bauvergaben (VOB/A-EU, VOB/A) sowie Bau- und Planungsleistungen nach HOAI einschließlich der Bearbeitung fachlich-rechtlicher Fragestellungen aus dem vorgenannten Bereich, soweit diese nicht die Bearbeitung durch eine Juristin/ einen Juristen erfordern.
  • Verantwortliche vollständige Betreuung der konkreten, von den Fachbereichen federführend durchgeführten Vergabeverfahren aus dem Bereich der Bauvergaben sowie Bau- und Planungsleistungen nach HOAI bis zur Zuschlagserteilung, einschließlich der Plausibilitätsprüfung der Ausschreibungsunterlagen inklusive des Leistungsverzeichnisses und der Prüfung der Entscheidung über die Vergabeart.
  • Koordinierung der Einbindung weiterer Stellen wie insbesondere Rechnungsprüfung und Ausschüssen.
  • Mitwirkung und Unterstützung bei der Erarbeitung allgemeiner projektspezifischer Vergabestrategien in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen unter Beachtung vergaberechtlicher Belange.
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Überarbeitung von Formularen, Unterlagen und Verfahren in der Abteilung Vergabe.

Wir bieten Ihnen 


Image

Gesundheitsmanagement/Sport

Image

30 Tage Urlaub

Image

Moderne
Arbeitsplatzausstattung

Image

Homeoffice
(Stellenabhängig) /
flexible Arbeitszeiten

Image

Betriebliche
Altersvorsorge

Image

Personalentwicklung/
Coaching/Mentoring

Image

Onboarding

Image

Sicherer
Arbeitsplatz

Image

Feedback/
Ideenmanagement


Für fachliche Fragen hinsichtlich der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen im Fachbereich Recht Frau Olyschläger (Tel. 02151/86-2107) zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin im Fachbereich Verwaltungssteuerung und -service ist Frau Janine Bathen (St. Töniser Str. 60, Zimmer 0.25, Tel. 02151/86-1673).


Die Stadt Krefeld fördert aktiv die Gleichstellung der Geschlechter und setzt sich für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir erwarten von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie an der Erreichung dieser Ziele aktiv mitwirken und begrüßen die Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadtverwaltung Krefeld hat sich verpflichtet, einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern gegenwärtig und in Zukunft sicherzustellen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen, sich zu bewerben. Die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Regelungen im Sozialgesetzbuch IX, im Landesgleichstellungsgesetz NRW sowie unseres aktuellen Gleichstellungsplans.

Charta der Vielfalt

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung