Banner

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft. Unsere lange Tradition der Kreativität und Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar.

Machen Sie Krefeld mit uns l(i)ebenswert! Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeberinnen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen/eine

Fachabteilungsleiter/in (m/w/d) Grün und Sport

Kennziffer E - 7/22/KBK I Beginn baldmöglichst I unbefristet I Vollzeit/ Teilzeit
Vergütung EG 13 TVöD , Bewerbungsfrist:  04. Februar 2022

Die Stadtverwaltung Krefeld sucht Sie als Fachabteilungsleiter/in (m/w/d) für die Fachabteilung Grün und
Sport im Kommunalbetrieb Krefeld, Anstalt des öffentlichen Rechts, Ostwall 175, 47798 Krefeld.

Wenn Sie u.a. über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium der Fachrichtung Landschaftspflege oder Landespflege mit Berufserfahrung in den Aufgabenbereichen verfügen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Beim Kommunalbetrieb Krefeld, AöR handelt es sich um einen kommunalen Arbeitgeber und eine selbständige Einrichtung der Stadt Krefeld. Das vielfältige Aufgabenspektrum beinhaltet u.a. die Abwasserbeseitigung, Abfallentsorgung, Straßenreinigung, den Winterdienst und das Bestattungswesen sowie Bau und Unterhaltung von Straßen, Wegen und Brücken, Grünflächen, Sportstätten, Gewässern und Spielplätzen als auch die Bewirtschaftung der Wälder.

Die Aufgabenwahrnehmung im Kommunalbetrieb Krefeld, AöR erfolgt im Rahmen einer Beistellung über die Stadt Krefeld.

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium als Diplom-Ingenieur/in (TH/Uni) oder Master der Fachrichtungen Landschaftspflege oder Landespflege mit Berufserfahrung in den genannten Aufgabengebieten
  • Leitungs- und Führungskompetenz
  • ein hohes Maß an Organisationskompetenz
  • wünschenswert wäre ein fachbezogenes Referendariat
  • eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit
  • Besitz der Führerscheinklasse B

Ihre Aufgaben

  • Wahrnehmung der Dienst- und Fachaufsicht für derzeit 30 Mitarbeiter/innen
  • Verwaltung und Bewirtschaftung der städtischen Sportstätten, Grünanlagen und Parks, Freizeitanlagen, Außenanlagen der Kindertagesstätten, des Botanischen Gartens sowie von Kleingärten, insbesondere
    - Aufstellung von Jahresarbeitsprogrammen und Organisationsplänen
    - Entwicklung von Strategien zur Pflege der verschiedenen Anlagen
    - laufende Optimierung der Unterhaltung nach wirtschaftlichen, fachlichen und organisatorischen Gesichtspunkten
    - Erarbeitung von Maßnahmen zur Verkehrssicherung an Straßen

Wir bieten Ihnen :


Image

Gesundheitsmanagement/Sport

Image

30 Tage Urlaub

Image

Moderne
Arbeitsplatzausstattung

Image

Homeoffice
(Stellenabhängig) /
flexible Arbeitszeiten

Image

Betriebliche
Altersvorsorge

Image

Personalentwicklung/
Coaching/Mentoring

Image

Onboarding

Image

Sicherer
Arbeitsplatz

Image

Feedback/
Ideenmanagement


Für fachliche Fragen hinsichtlich der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen im Kommunalbetrieb Krefeld, AöR die Bereichsleiterin Frau Monika Sellke (Tel. 02151/3660-4575) und für Fragen zum Kommunalbetrieb Krefeld, AöR Herr Frank Gotzen (Tel. 02151/3660-4553) zur Verfügung. Ihr Ansprechpartner im Fachbereich Verwaltungssteuerung und – service ist Herr Werner Kondermann (Telefon 02151/86-1319).


Die Stadt Krefeld fördert aktiv die Gleichstellung der Geschlechter und setzt sich für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir erwarten von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass Sie an der Erreichung dieser Ziele aktiv mitwirken und begrüßen die Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadtverwaltung Krefeld hat sich verpflichtet, einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern gegenwärtig und in Zukunft sicherzustellen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen, sich zu bewerben. Die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Regelungen im Sozialgesetzbuch IX, im Landesgleichstellungsgesetz NRW sowie unseres aktuellen Gleichstellungsplans.

Charta der Vielfalt

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung