Banner

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft. Unsere lange Tradition der Kreativität und Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar.

Machen Sie Krefeld mit uns l(i)ebenswert! Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeberinnen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen/eine

Erzieher/innen (m/w/d) für den offenen Ganztag

Kennziffer D - 51/24/40 I zum nächstmöglichen Zeitpunkt I unbefristet I Teilzeit, mit bis zu 29,25 Wochenstunden I EG S 8a TVöD-SuE zzgl. SuE-Zulage bis zu einer Höhe von 130 Euro I Bewerbungsfrist: fortlaufend

Die Stadtverwaltung Krefeld sucht Sie als Erzieher/in (m/w/d) für den offenen Ganztag an verschiedenen Krefelder Schulen für den Fachbereich Schule, Pädagogischer und Psychologischer Dienst. Wenn Sie über eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieherin/anerkannter Erzieher verfügen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Ihr Profil

    • staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher
    • staatlich anerkannte Heilpädagoginnen und Heilpädagogen
    • staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger
    • Absolventinnen und Absolventen von Studiengängen der Kindheitspädagogik und sozialen Arbeit
    • Absolventinnen und Absolventen von Diplom-, Bachelor- und Masterstudiengängen der Erziehungswissenschaften, der Heilpädagogik, der Rehabilitationspädagogik
    • Darüber hinaus wünschenswert

      • Einsatzbereitschaft und Flexibilität sowie Teamfähigkeit
      • Kenntnisse und/oder Erfahrungen im Bereich der Arbeit in einem Hort oder einer Offenen Ganztagsschule

    Ihre Aufgaben

    • Betreuung, Erziehung und Bildung einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern im Alter von ca. sechs bis zehn Jahren (erste bis vierte Jahrgangsstufe)
    • Planung, Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung gezielter Aktionen, außerdem Anleitung zu freiem Spiel und Beschäftigung
      - Festlegung der Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit für das laufende Jahr
      - Erstellen von Jahres- und Wochenplänen
      - Gestaltung und selbständige Führung der Freispielzeit
      - selbständige Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Beschäftigungen mit Teilgruppen oder der Gesamtgruppe
      - Unterstützung bei der Erledigung von Hausaufgaben
    • Vor- und Nachbereitung der Elternarbeit sowie deren Durchführung in Absprache mit der Schulleitung
      - Elterngespräche im Rahmen der Elternsprechtage der Schule
      - Zusammenarbeit mit der Schulleitung und den Lehrkräften
      - Teilnahme an Konferenzen der Lehrkräfte in Absprache mit der Schulleitung und bei Themen von wechselseitigem Interesse
    • Verwaltungsaufgaben
      - Führen von Abwesenheitslisten, Mitarbeit bei Erhebungen, Statistiken etc.
      - Materialbeschaffung

    Wir bieten Ihnen


    Image

    Gesundheitsmanagement/Sport

    Image

    30 Tage Urlaub

    Image

    Moderne
    Arbeitsplatzausstattung

    Image

    Betriebliche
    Altersvorsorge

    Image

    Personalentwicklung/
    Coaching/Mentoring

    Image

    Onboarding

    Image

    Sicherer
    Arbeitsplatz

    Image

    Feedback/
    Ideenmanagement

    Image

    Mitarbeitendenevents

    Image

    Moderne Mobilitäts-
    angebote wie Jobrad,
    AG-Darlehen &
    Dienstfahrkarten

    Image

    LeistungsOrientierte
    Bezahlung

    Image

    Jährlich bis zu zwei
    Regenerationstage


    Für fachliche Fragen steht Ihnen im Fachbereich Schule, Pädagogischer und Psychologischer Dienst Herr Jan Keuren (Telefon 02151/86-2898) zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin im Fachbereich Verwaltungssteuerung und -service ist Frau Leonie Beyer (Telefon 02151/86-1317).


    Die Stadt Krefeld fördert aktiv die Gleichstellung der Geschlechter und setzt sich für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir erwarten von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie an der Erreichung dieser Ziele aktiv mitwirken und begrüßen die Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

    Die Stadtverwaltung Krefeld hat sich verpflichtet, einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern gegenwärtig und in Zukunft sicherzustellen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen, sich zu bewerben. Die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Regelungen im Sozialgesetzbuch IX, im Landesgleichstellungsgesetz NRW sowie unseres aktuellen Gleichstellungsplans.

    Charta der Vielfalt

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung