Banner

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft. Unsere lange Tradition der Kreativität und Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar.

Machen Sie Krefeld mit uns l(i)ebenswert! Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeberinnen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt.

Bewirb Dich jetzt!

Ausschreibung zur/zum Fachangestellte:n für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Archiv) 2023 (w/m/d)

Beginn: 01. August 2023 I Dauer: 3 Jahre
Ausbildungsvergütung (brutto): 1.043,26 Euro (1. Jahr) I 1.093,20 Euro (2. Jahr) I 1.139,02 Euro (3. Jahr)
Voraussetzungen: Fachoberschulreife, ein nachgewiesenes Archivpraktikum ist erwünscht
Bewerbungsfrist: 01. Januar 2023

Die Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste kannst Du bei der Stadt Krefeld mit zwei verschiedenen Schwerpunkten absolvieren. Neben der Fachrichtung Bibliothek bieten wir auch eine Spezialisierung für den Bereich Archiv an. Wenn Du Dich für diesen Schwerpunkt entscheidest lernst Du bei uns im Krefelder Stadtarchiv alles rund um das Ordnen und die Archivierung unserer Medienbestände sowie die Beratung der interessierten Bürger/innen, die unser Archiv besuchen.

Zu Deinen Aufgaben zählt dabei die Sicherung von analogen und digitalen Medienbeständen ebenso wie die technische und konservatorische Bearbeitung des Archivguts. Eine großer Teil besteht auch aus der Recherche in spezifischen Archivdatenbanken. So kannst Du die Anfragen unserer Archivnutzer:innen entweder vor Ort im Lesesaal oder schriftlich beantworten. Die Öffentlichkeitsarbeit und die Repräsentation für das Archiv und die Stadt Krefeld gehören neben Aufgaben im Bereich der Verwaltung ebenfalls zu Deinem zukünftigen Arbeitsalltag. Der praktische Teil Deiner Ausbildung wird durch einen theoretischen Teil am Berufskolleg Bachstraße in Düsseldorf ergänzt. Hier lernst Du alle wichtigen Hintergründe für Deine Arbeit.

Wenn Du im Vorfeld Deiner Ausbildung erstmal ausprobieren möchtest, ob dieses Berufsfeld das richtige für Dich ist, bietet die Stadt Krefeld eine vorherige dreitägige Hospitation im Stadtarchiv an, um diesen speziellen Ausbildungsberuf kennenlernen zu können und Einblicke in die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen zu erhalten

Wir machen Dich fit für

  • Beschaffung, Erschließung und Verzeichnung von Schriftgut und anderen Informationsträgern
  • Technische Bearbeitung, Aufbewahrung und Registratur von Medien und Informationen
  • Bereitstellung von Archivgut
  • Einsatz von Informations- und Kommunikationssystemen

Deine Fähigkeiten

  • Historisches und politisches Interesse
  • Interesse an Verwaltungsaufgaben
  • Grundkenntnisse in der Informationstechnik
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Ausgeprägter Ordnungssinn, Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Serviceorientierung, Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Körperliche Belastbarkeit


        Wir bieten Dir:


        Image

        Gesundheitsmanagement/Sport

        Image

        30 Tage Urlaub

        Image

        Moderne
        Arbeitsplatzausstattung

        Image

        Homeoffice
        (Stellenabhängig) /
        flexible Arbeitszeiten

        Image

        Betriebliche
        Altersvorsorge

        Image

        Personalentwicklung/
        Coaching/Mentoring

        Image

        Onboarding

        Image

        Sicherer
        Arbeitsplatz

        Image

        Feedback/
        Ideenmanagement


        Dein:e Ansprechpartner:in im Fachbereich Verwaltungssteuerung und -service ist Herr Frömbling (Telefon 02151/86-1312, E-Mail jacob.froembling@krefeld.de).


        Die Stadt Krefeld fördert aktiv die Gleichstellung der Geschlechter und setzt sich für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir erwarten von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass Sie an der Erreichung dieser Ziele aktiv mitwirken und begrüßen die Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

        Die Stadtverwaltung Krefeld hat sich verpflichtet, einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern gegenwärtig und in Zukunft sicherzustellen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen, sich zu bewerben. Die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Regelungen im Sozialgesetzbuch IX, im Landesgleichstellungsgesetz NRW sowie unseres aktuellen Gleichstellungsplans.

        Charta der Vielfalt

        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung