Banner

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft. Unsere lange Tradition der Kreativität und Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar.

Machen Sie Krefeld mit uns l(i)ebenswert! Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeberinnen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt.

Bewirb Dich jetzt!

Bachelor of Arts - Soziale Arbeit (w/m/d)

Beginn: 01. September 2023 I Dauer: 4 Jahre I Vollzeit
Studienvergütung (brutto): 1.325,00 Euro
Voraussetzungen: (mind.) uneingeschränkte Fachhochschulreife
Bewerbungsfrist: 05. Februar 2023

Es gibt viele Gründe, warum Menschen in Not geraten und sich aus eigener Kraft nicht befreien können. Wichtig ist es, dass es Helfer:innen gibt, die in solchen Lebensphasen unterstützen und betreuen. Wenn Du Interesse hast und Dir gut vorstellen kannst, Deinen Mitmenschen zur Seite zu stehen, begrüßen wir das sehr und können Dir den Studiengang Soziale Arbeit ans Herz legen!

Ob Kinder- und Jugendhilfe, Sozialberatung oder Gemeinwesenarbeit - der Bachelor-Studiengang vermittelt Kompetenzen, mit denen Du für Deine praktische Arbeit gut vorbereitet wirst. Ob Psychologie, Medienpädagogik, Politik, Recht oder auch Betriebswirtschaft - die Soziale Arbeit ist stark verzweigt mit vielen Disziplinen. Aspekte der Sozialen Arbeit werden so aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, denn die Wirtschaftswissenschaft betrachtet z.B. das Thema Armut anders als die Psychologie oder die Rechtswissenschaft.

Das Studium erfolgt dual und ist somit sehr abwechslungsreich gestaltet. Im praktischen Teil lernst Du unter anderem den Fachbereich Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung mit seinen Tätigkeiten und Deine zukünftigen Kolleg:innen kennen. Der theoretische Teil des Studiums findet an der Hochschule Niederrhein statt.

Nach Abschluss Deines Studiums verpflichtest Du Dich, für fünf Jahre im Dienst der Stadt Krefeld zu bleiben, während derer Dir die Kolleg:innen der Personalentwicklung stets zur Seite stehen und Dich bei Deiner weiteren Entwicklung unterstützen.

Wir machen Dich fit für

  • Soziale Arbeit mit Menschen unterschiedlicher Altersgruppen
  • Breite professionelle Handlungskompetenz für verschiedene Handlungsfelder der Sozialen Arbeit
  • Unterstützung von Menschen in schwierigen sozialen Situationen
  • Wissenschaftliche Reflexion Deines praktischen Handelns

Das zeichnet Dich aus

  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Problemlösefähigkeit
  • Organisationstalent
  • Konfliktfähigkeit
  • Willensstärke
  • Durchhaltevermögen

    Hier lernst Du Praxis und Theorie

    • Fachbereiche der Stadt Krefeld (z. B. Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung; Migration und Integration; Soziales, Senioren und Wohnen)
    • Hochschule Niederrhein

    Deine Bewerbungsunterlagen

    • Bewerbungsanschreiben
    • Lebenslauf
    • Gesondertes Motivationsschreiben
    • Aktuellstes Schul(abschluss)zeugnis
    • Praktikums- und Arbeitsnachweise (sofern vorhanden)



    Wir bieten Dir:


    Image

    Gesundheitsmanagement/Sport

    Image

    30 Tage Urlaub

    Image

    Moderne
    Arbeitsplatzausstattung

    Image

    Homeoffice
    (Stellenabhängig) /
    flexible Arbeitszeiten

    Image

    Betriebliche
    Altersvorsorge

    Image

    Personalentwicklung/
    Coaching/Mentoring

    Image

    Onboarding

    Image

    Sicherer
    Arbeitsplatz

    Image

    Feedback/
    Ideenmanagement


    Für fachliche Fragen steht Dir im Fachbereich 51 - Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung Frau Wintersig (Telefon 02151/86-3270, E-Mail silke.wintersig@krefeld.de) zur Verfügung. Deine Ansprechpartnerin im Fachbereich Verwaltungssteuerung und -service ist Frau Hakken (Telefon 02151/86-1499, E-Mail vera.hakken@krefeld.de).


    Die Stadt Krefeld fördert aktiv die Gleichstellung der Geschlechter und setzt sich für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir erwarten von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass Sie an der Erreichung dieser Ziele aktiv mitwirken und begrüßen die Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

    Die Stadtverwaltung Krefeld hat sich verpflichtet, einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern gegenwärtig und in Zukunft sicherzustellen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen, sich zu bewerben. Die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Regelungen im Sozialgesetzbuch IX, im Landesgleichstellungsgesetz NRW sowie unseres aktuellen Gleichstellungsplans.

    Charta der Vielfalt

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung