Banner

Inmitten der Metropolregion Rheinland ist Krefeld eine Großstadt mit Charakter, viel Grün und hoher Lebensqualität – kulturell lebendig, wirtschaftlich dynamisch, mit einer engagierten Stadtgesellschaft. Unsere lange Tradition der Kreativität und Weltoffenheit wird auch in der Gegenwart spürbar.

Machen Sie Krefeld mit uns l(i)ebenswert! Die Stadtverwaltung Krefeld ist vor Ort eine der größten Arbeitgeberinnen. Im Zusammenwirken mit der Bürgerschaft organisieren und gestalten rund 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Alltag und das tägliche Miteinander in unserer Stadt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen/eine

Sachbearbeiter/in (m/w/d)
Finanzen, Rechnungswesen und allgemeine Verwaltungsangelegenheiten

Kennziffer E - 192/22/40 I Beginn: nächstmöglicher Zeitpunkt I unbefristet I Vollzeit, Teilzeit möglich, sofern die Aufgabenerledigung in vollem Umfang sichergestellt ist I  A 9 L1E2 LBesG, EG 9 a TVöD I Bewerbungsfrist: 10. Juli 2022

Die Stadtverwaltung Krefeld sucht Sie als Sachbearbeiter/in (m/w/d) Finanzen, Rechnungswesen und allgemeine Verwaltungsangelegenheiten für den Fachbereich Schule, Pädagogischer und Psychologischer Dienst, Petersstr. 118 c, 47798 Krefeld.
Wenn Sie über die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt des allgemeinen  Verwaltungsdienstes bzw. Abschluss als Verwaltungswirt/in bzw. des Verwaltungslehrgangs I verfügen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Wir sind ein engagiertes, aufgeschlossenes Team und zählen auf Ihre Unterstützung, wenn Sie Interesse und Spaß an einer interessanten, spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeit für die Zukunft Krefelder Kinder haben. Wenn Sie gerne mit Zahlen jonglieren, dabei den Überblick behalten und bereit sind, auch mal über den Tellerrand hinauszuschauen, sind Sie bei uns richtig.

Ihr Profil

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes bzw. Abschluss als Verwaltungswirt/in bzw. des Verwaltungslehrgangs I
  • Darüber hinaus wünschenswert

  • hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • sehr gute kommunikative Kompetenz
  • strukturierte, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung des kommunalen Haushaltsrechts
  • umfangreiche Kenntnisse in SAP Kommunalmaster sowie Excel Anwendungen

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung im Verfahren zur Aufstellung des Fachbereichshaushaltes im konsumtiven und investiven Haushalt
  • Bewirtschaftung der Haushaltsmittel des Fachbereichs mit dem Verfahren DZ-Kommunalmaster
  • Erstellung von Monatsberichten mit Prognosen bezüglich der Mittelinanspruchnahme bzw. der Erträge inkl. der Dateneingabe in das Verfahren Profis
  • Zusammenführung bzw. Ausführung der gem. Jahresabschlussverfügung zu ermittelnden Daten und Vorgänge
  • Wahrnehmung der Schnittstellenfunktion zum Geschäftsbereichscontroller und zu den Abteilungen und Sachgebieten des Fachbereichs
  • Erledigung von Schriftverkehr im Zusammenhang mit Haushaltsangelegenheiten mit anderen Fachbereichen, mit Schulen sowie mit Firmen im Zusammenhang mit Rechnungsangelegenheiten
  • Durchführungen von Kassenprüfungen der Handvorschusskassen im Fachbereich und Unterstützung bei der Prüfung der Schulgirokonten
  • Bewirtschaftung des Fortbildungsbudgets für den Fachbereich
  • Durchführung von Submissionen nach UVgO und VgV im Vier-Augen-Prinzip als Submissionsleitung

Wir bieten Ihnen 


Image

Gesundheitsmanagement/Sport

Image

30 Tage Urlaub

Image

Moderne
Arbeitsplatzausstattung

Image

Homeoffice
(Stellenabhängig) /
flexible Arbeitszeiten

Image

Betriebliche
Altersvorsorge

Image

Personalentwicklung/
Coaching/Mentoring

Image

Onboarding

Image

Sicherer
Arbeitsplatz

Image

Feedback/
Ideenmanagement


Für fachliche Fragen steht Ihnen im Fachbereich Schule, Pädagogischer und Psychologischer Dienst Frau Heckershoff-Pitz (Tel. 02151/86-2543) zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin im Fachbereich Verwaltungssteuerung und service ist Frau Anke Axnick (Tel. 02151/86-1480).


Die Stadt Krefeld fördert aktiv die Gleichstellung der Geschlechter und setzt sich für Chancengleichheit und Diversität ein. Wir erwarten von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass Sie an der Erreichung dieser Ziele aktiv mitwirken und begrüßen die Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Die Stadtverwaltung Krefeld hat sich verpflichtet, einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern gegenwärtig und in Zukunft sicherzustellen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen, sich zu bewerben. Die Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Regelungen im Sozialgesetzbuch IX, im Landesgleichstellungsgesetz NRW sowie unseres aktuellen Gleichstellungsplans.

Charta der Vielfalt

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung